Fitness für Reiter

DER HÄRTESTE SCHRITT ZU FITNESS IST DER ERSTE!

REITEN - man muss möglichst gleichzeitig an alles denken und möglichst automatisch alles umsetzen und koordinieren können. 

Ein Reiter muss viele seiner Muskeln einsetzen, um diesen Sport ausüben zu können. Genauso sind Koordination, Gleichgewicht und Körpergefühl wichtige Aspekte in der Reiterausbildung. Oftmals werden diese Teilbereiche allerdings vernachlässigt, da zu viel Wert auf Reittechnik gelegt wird. Doch um ausbalanciert auf dem Pferd zu sitzen und korrekte Hilfen geben zu können, ist es unerlässlich auch auf die eigene Fitness und Beweglichkeit zu achten.

In meinen Behandlungen ist z.B. sehr oft zu erkennen, dass die muskulären Probleme und die Schiefe des Pferdes auch beim Reiter auffällig sind. 

Da ich leidenschaftlich gerne nicht nur mit Pferden und Hunden arbeite, sondern als Humanphysiotherapeutin auch Menschen zu einer besseren Fitness und Beweglichkeit verhelfen möchte, ist es mir sehr wichtig, auch den Reiter bei der Behandlung einzubeziehen. 

Wie Sie unter Therapieablauf schon lesen konnten, gehört eine kurze Analyse des Reiters zu jeder Erstbehandlung des Pferdes dazu. 

Gerne besuche ich Sie aber auch für ein individuelles Einzeltraining oder komme für eine Gruppenstunde zu dem Thema "Fitness und Beweglichkeit für Reiter" zu Ihnen an den Stall. 

Seien Sie so fit, wie Sie es von Ihrem Pferd erwarten!


E-Mail
Anruf
Infos